Was ist ein High Roller?

Bei den sogenannten High Rollern handelt es sich um die Spieler, die regelmäßig und mit sehr hohen Einsätzen in den stationären Casinos oder bei den Online-Anbietern spielen. Entsprechend ist ein High Roller in einem Casino ein gern gesehener Stammgast, der regelmäßig mit attraktiven Boni und Aktionen belohnt wird. Zu den am häufigsten an High Rollern vergebenen Boni zählen kostenlose Spielrunden, Comp Points und mögliche Zusatzgewinne. Nicht selten bieten die Banken ihren Stammkunden auch kostenlose Übernachtungen in hochwertigen Suiten, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen oder sogar Gratisflüge in Privatjets an.

“Diese Maßnahmen dienen dazu, die High Roller langfristig an das Casino zu binden.”

High Roller bleiben meist unter sich und spielen mit Spielern, die genauso viel setzen können und wollen wie sie selber. In regulären Casinos sind High Roller persönlich in der Regel nicht anzutreffen. Vielmehr wird ihre Präsenz von den Casinos diskret behandelt und die gut betuchten Gäste werden bewusst in eigene Bereich platziert. Online-Casinos sind bei vielen High Rollern nicht allzu hoch angesehen, da diese Klientel großen Wert auf das traditionelle „Casino-Flair“ legt.

High Roller Blackjack Casinos – bis zu 1000€ Einsatz

High Roller zählen, da sie bereit sind, sehr hohe Summen zu setzen, zu den anspruchsvollsten Casino-Gästen. Eine gute stationäre oder virtuelle Spielbank muss daher nicht nur etliche VIP-Tische aufweisen, sondern auch einen hervorragenden Service bieten.

Um als High Roller das bestmögliche Casino zu finden, sollten Interessierte darauf achten, dass das Casino besondere Aktionen und Boni für Stammgäste bietet, dass ein persönlicher Kundenberater jederzeit zur Verfügung steht, dass bevorzugte Auszahlungsbedingungen angeboten werden, dass die Preise besonders hochwertig sind und dass eine Vielzahl von exklusiven und hochmodernen Slots und VIP-Tischen bereit steht. Da es sich bei den High Rollern um einen elitären Kreis handelt, der gut untereinander vernetzt ist, ist ein guter Ruf bei einem Casino im Bereich High Roller besonders entscheidend.

“Nur so können dauerhaft zufriedene High Roller-Kunden für das Casino begeistert werden.”

Darüber hinaus sollte das Casino „seriöse“ Lizenzen und Prüfsiegel von staatlichen Kontrollbehörden vorweisen können. In Deutschland ist das Glücksspiel gesetzlich verboten. Glücksspiellizenzen werden seit ein paar Jahren nur noch in einem Bundesland, nämlich in Schleswig-Holstein, vergeben. Die in Deutschland erhaltene Glücksspiellizenz unterstreicht somit, dass es sich bei dem jeweiligen Casino um ein besonders seriöses und zumeist erfahrenes Unternehmen handelt. Auch Lizenzen, die im europäischen Ausland vergeben wurden, betonen in der Regel die Ernsthaftigkeit des jeweiligen Anbieters. Grundsätzlich sind die europäischen Qualitätsstandards im weltweiten Vergleich sehr hoch und können mit den in Deutschland geltenden Richtlinien verglichen werden.

Bei Glücksspiellizenzen aus dem außereuropäischen Ausland sollten Spieler, insbesondere High Roller auf Grund der sehr hohen Einsätze, besonders vorsichtig sein. Sollte es im Rahmen des Spiels zu Unstimmigkeiten oder Problemen kommen, könnte die Durchsetzung der Rechte vor einem ausländischen Gericht mit hohen Kosten und einem hohen zeitlichen Aufwand verbunden sein.

Mr Green mit 1000€ High Roller Einsatz

Bei Mr. Green handelt es sich um ein ganz neues Unternehmen im Bereich Online-Games. Dennoch konnte sich Mr. Green in sehr kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeiten und gilt als einer der bekanntesten und seriösesten Anbieter. Kunden von Mr. Green loben insbesondere die große Auswahl der angebotenen Spiele, die sicheren Auszahlungen, den zuverlässigen Kundensupport, die kreative Werbung und die Tatsache, dass die Spiele jederzeit auf der Website und auch auf der App aufgerufen werden können.

Da sich Mr. Green bislang hauptsächlich auf „Hobbyspieler“ konzentriert hat, befindet sich das VIP-Programm für High Roller derzeit noch im Aufbau. Entsprechend können zu diesem Programm kaum Informationen gefunden werden.

888 Casino mit 1.500€ Einsatz am Tisch

Bei 888 Casino handelt es sich um einen bereits lange am Markt bestehenden Anbieter (Gründung im Jahr 1997), der in der Vergangenheit schon viele Auszeichnungen erhalten hat. Spieler können sich über ein riesiges Spieleangebote freuen, bei dem garantiert keine Langeweile aufkommt. Zudem können die Spieler stets entscheiden, ob sie aus reinem Spaß spielen möchten oder ob echtes Geld gesetzt werden soll.

Grundsätzlich kann kein bei 888 Casino angebotenes Spiel ohne Limit gespielt werden. Der Kundenservice ist aber im Falle von High Rollern stets bereit, auf Anfrage Ausnahmen zu machen. High Roller spielen bei 888 Casino an eigenen Tischen und sind ferner über den Anbieter in einem eigenen Club organisiert.

Da 888 Casino im direkten Vergleich mit anderen Anbietern die höchsten Tischlimits im Internet anbietet, ist 888 Casino auf jeden Fall für High Roller empfehlenswert. Lediglich bei den Slot-Machines ist es nicht möglich mit besonders hohen Einsätzen zu spielen.

bet-at-home Casino mit 1000€ High Roller Tischen

Bei bet-at-home Casino handelt es sich um einen österreichischen Anbieter. Die Firma wurde im Jahr 1999 gegründet. 2005 siedelte das Unternehmen für die administrative Führung nach Malta über. bet-at-home Casino zeichnet sich insbesondere durch attraktive Neukundenaktionen, hervorragende Wettquoten und einem reichhaltigen Angebot im Bereich Sportwetten aus. Da die Buchmacher das Gleichgewicht zwischen den Sportwetten und den Casino-Wetten beibehalten und keine Kunden bevorzugen möchten, gibt es bei Bet-at-Home (bislang) keine Programme im Bereich High Roller. Kunden von bet-at-home Casino, die im Casino-Bereich aktiv sind, müssen dieselben Boni wahrnehmen, die auch Sportwetten-Kunden angeboten werden.

Eurogrand mit High Roller Roulette

Das Unternehmen Eurogrand besteht seit elf Jahren am Markt und gehört damit zu den besonders erfahrenen und beständigen Anbietern in der Glücksspielbranche. Dadurch dass das Unternehmen eine EU-Lizenz (aus Gibraltar) vorweisen kann, ist Seriösität und Transparenz stets gewährleistet. Das Angebot bei EuroGrand Casino ist mit 350 verschiedenen Spielen riesig. Zudem können sich Spieler über attraktive Neukundenboni und eine Kooperation mit Paypal, die Ein- und Auszahlungen vereinfacht, freuen. High Roller-Interessenten können sich im Grand Casino registrieren und dann einzahlen. Der Einsatz wird zur Höhe von ausgespielt. Das Einsatzlimit ist für neue Spieler auf 300€ pro Spielrunde begrenzt. Der maximale Einsatz für Profispieler an den Tischen und bei den Kartenspielen liegt bei 5.000€ pro Runde. In den Segmenten Video Poker und Slotmaschinen dürfen maximal 500€ pro Spielrunde gesetzt werden.

Top Anbieter für High Roller Blackjack

CasinoanbieterMaximaler BonusMinimaler EinsatzMaximaler EinsatzBlackjack WertungZum Anbieter
10000.00€ 1500.00€ 9.8 Jetzt high rollen 888 Casino Blackjack Info
5000.00€ 5000.00€ 9.7 Jetzt high rollen Mr Green Blackjack Info
500.00€1.00€ 500.00€ 9.6 Jetzt high rollen LeoVegas Blackjack Info
500.00€1.00€ 500.00€ 9.5 Jetzt high rollen NetBet Casino Blackjack Info
5000.00€5.00€ 5000.00€ 9.3 Jetzt high rollen Codeta Blackjack Info
300.00€1.00€ 300.00€ 9.3 Jetzt high rollen DrückGlück Blackjack Info
100.00€1.00€ 100.00€ 9.1 Jetzt high rollen sunmaker Blackjack Info
5000.00€5.00€ 1000.00€ 9.0 Jetzt high rollen Casino Club Blackjack Info
2500.00€5.00€ 2500.00€ 8.9 Jetzt high rollen Wunderino Blackjack Info
500.00€25.00€ 500.00€ 8.9 Jetzt high rollen Casumo Blackjack Info

Darauf ist beim High Roller Blackjack Bonus zu achten:

Mindestbetrag

High Roller sollten bei ihren Einsätzen immer beachten, dass sie einen Mindestbetrag pro Spielrunde setzen müssen, um von den High Roller-Boni profitieren zu können. Wird dieser Mindesteinsatz nicht getätigt, werden sie in der Regel wie jeder andere Spieler behandelt. Da die Mindesteinsätze von Casino zu Casino stark variieren und High Roller nicht selten auf mehreren Plattformen angemeldet sind, sollten sie hier möglichst den Überblick behalten und ihren Einsatz strategisch und unbedingt vor Beginn des Spiels planen.

Maximaler Bonusbetrag

High Roller suchen ihr Stammcasino, beziehungsweise ihre Stammcasinos meist danach aus, welcher Anbieter den höchstmöglichen Bonusbetrag anbietet. Um Betrug durch die Spieler zu verhindern legen Casinos detaillierte Bonusbedingungen fest. Andernfalls könnten Spieler den maximalen Bonusbetrag in Anspruch nehmen und sich diesen plus die Einzahlungssumme direkt wieder auszahlen lassen. Bei High Rollern ist dieses Betrugsrisiko, da es sich meist um eine gut situierte Klientel handelt, nicht sehr ausgeprägt.

Relative Bonushöhe

Die relative Bonushöhe gibt den Prozentsatz an, um den die erste Einzahlung online erhöht wird. Vom maximalen Bonus unabhängig handelt es sich bei der relativen Bonushöhe um den entscheidenden Wert, der eingesetzt werden muss, um die maximale Zusatzgutschrift zu erhalten.

Werden beispielsweise 100% auf die Ersteinzahlung online „draufgelegt“, so muss der Spieler 100€auf das Wettkonto einzahlen, um den maximalen Bonus zur Höhe von 100€ zu erhalten. Somit wird der Einzahlungsbetrag automatisch verdoppelt. Liegt die relative Höhe des Bonus hingegen bei 50%, wird durch den Online-Bookie nur die Hälfte der ersten Einzahlung hinzugerechnet. Somit müssen Spieler, die den 100€ Maximalbonus erreichen möchten, 200€ einzahlen (50% von 200 sind 100).

Vor der verbindlichen Entscheidung für einen bestimmten Neukundenbonus sollten Spieler somit nicht nur auf die maximale Höhe des Bonus achten, sondern auch die relative Bonushöhe betrachten.

Wann wird der Bonus gutgeschrieben?

Manche Anbieter berücksichtigen den Bonus direkt nach der ersten getätigten Einzahlung des Spielers und schreiben den Wert dem jeweiligen Wettkonto gut. So stehen der Einsatz und der Bonusbetrag sofort für ein neues Spiel zur Verfügung. Andere Anbieter hingegen verlangen, dass der Einsatz ein- oder sogar mehrmals umgesetzt werden muss, damit der Bonus dem Kundenkonto gutgeschrieben wird.

Sollte es sich bei dem Bonus um eine Gratiswette handeln, muss dieser meist direkt bei der ersten Wette genutzt werden. Ansonsten würde der Bonus ungenutzt verfallen. Nach der Wette erscheint die Bonus-Gratiswette dem Wert entsprechend auf dem Wettkonto.

Wie oft muss der Bonus umgesetzt werden?

Damit Klarheit darüber besteht, wann der Neukundenbonus zur Auszahlung gebracht wird, ist es für Neukunden ratsam, die Bonusbedingungen, die von Casino zu Casino stark variieren können, ausführlich zu lesen.

In den meisten Fällen muss mehrmals ein Einsatz umgesetzt werden, damit der Neukundenbonus ausgezahlt werden kann.

Die Casinos unterscheiden sich zu dieser Thematik oftmals voneinander darin, dass bei einigen Anbietern lediglich der Bonusbetrag umgesetzt werden muss, bei anderen Anbietern hingegen auch der Betrag der ersten Auszahlung. Grundsätzlich macht es einen großen Unterschied, ob ein Bonusbetrag fünfmal umgesetzt werden muss oder ob die erste Einzahlung plus Bonus in die Umsatzvorgaben einfließt.

Was bieten die besten Online Casinos den High Rollern?

Die Anbieter von High Rollern unterscheiden sich bezüglich ihrer High Roller-Programme stark voneinander. Gerade in Deutschland ist das High Roller-Angebot noch nicht so ausgereift wie in den klassischen Spielerhochburgen im Ausland, zu denen beispielsweise Las Vegas oder Atlantic City gehören.

Da sich die Online-Anbieter in Deutschland darüber hinaus auf eine eher jüngere Klientel konzentrieren, die sich in der Regel noch in der Ausbildung oder im Studium befindet und nur hin und wieder zum Zeitvertreib spielt, war die Nachfrage nach High Roller-Angeboten bislang verständlicherweise eher gering.

Da die Casinos jederzeit unabhängig von den Standard-Programmen auch individuelle Konditionen festlegen können und natürlich ein besonders großes Interesse an High Roller als Stammspieler haben, macht es Sinn, sich als potenzieller High Roller mit dem Casino in Verbindung zu setzen und nach Sonderkonditionen zu fragen.

High Roller sind bei den Casinos deshalb so beliebt, weil sie den Ruf des Casinos aufwerten, regelmäßig spielen und für regelmäßige Einnahmen sorgen.

“Da die High Roller zudem in einem Netzwerk untereinander verbunden sind, können Casinos, davon ausgehen, dass weitere Nachfragen in diesem Bereich folgen werden.”

Um sich vor Betrug und Unregelmäßigkeiten zu schützen, limitieren die Casinos auch bei High Rollern in der Regel die erstmaligen Höchsteinsätze.

Welche Zahlungsmethoden gibt es für High Roller?

Da es sich in Deutschland bei dem High Roller-Bereich noch um einen relativen neuen Casino-Bereich handelt, sind die von den Casinos angebotenen Zahlungsvarianten noch recht eingeschränkt. Zu den gängigsten Zahlungsweisen im Online-Segment zählt die Zahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard oder American Express werden fast immer akzeptiert), Skrill, Neteller, die Paysafecard und die klassische Banküberweisung. Außer die Mastercard und die Paysafecard können die genannten Zahlungsmethoden auch für die Auszahlung von Gewinnen genutzt werden. Dies wird von vielen Nutzern als besonders positiv bewertet, da dann der gesamte Zahlungsfluss mit dem Casino über einen einheitlichen Anbieter abgewickelt werden kann.

Die Sicherheit der Kundendaten ist stets gewährleistet, da der Anbieter vor dem Erhalt einer Online-Lizenz viele Anforderungen erfüllen muss. Zudem werden die Kreditkartendaten immer über SSL verschlüsselt. Auf diese Weise kann effektiv verhindert werden, dass unbefugte Dritte an die Kreditkartendaten gelangen. Des Weiteren verlangen die Online-Casinos für keine der gewählten Ein- oder Auszahlungsarten zusätzliche Gebühren.

“Somit steht klar die Kundenfreundlichkeit im Fokus.”

Kunden von Online-Casinos haben sich in der Vergangenheit immer wieder darüber beschwert, dass es zu Problemen bei der Ein- und Auszahlung gekommen ist. Nicht selten waren die Bearbeitungszeiten unverhältnismäßig lang, so dass Spieler mehrere Tage auf ihr Guthaben warten mussten und nicht über dieses verfügen konnten. Der Online-Bezahldienst PayPal bietet zu dieser Problematik Abhilfe und wird von vielen Anbietern bereits als die Zahlungsmethode der Zukunft betrachtet. Da bei PayPal Geld an E-Mail-Adressen online verschickt wird und die Ein- und Auszahlungen innerhalb weniger Sekunden sichtbar sind, kann durch die Nutzung von PayPal der gesamte Zahlungsverkehr schneller abgewickelt werden. Zudem kann jede volljährige Person, die ein gültiges Bankkonto hat und dieses verifizieren kann, innerhalb kürzester Zeit ein gebührenfreies Paypal-Konto anlegen. Das PayPal-Konto an sich ist dabei sehr übersichtlich und kinderleicht zu bedienen.

FAQ – Fragen zu High Roller Blackjack

Was heißt überhaupt High Roller und woher kommt der Begriff?

Bei einem High Roller (oftmals auch „High Limit Gambler“ genannt) handelt es sich um Glücksspieler, die hauptsächlich stationäre Casinos aufsuchen und in diesen stets sehr hohe Summen einsetzen. Als High Roller werden auch Personen, die hohe Wetten in Sportwettbüros setzen, bezeichnet. High Roller profitieren in den Casinos meist von einer besonderen Gästebehandlung und attraktiven Club-Vorteilen.

Wie wird man zum High Roller beziehungsweise VIP?

Hobbyspieler mit einem durchschnittlichen Einkommen können in der Regel keine High Roller werden. Vielmehr zeichnen sich die High Roller dadurch aus, dass es sich um eine elitäre und wirtschaftlich gut betuchte Klientel handelt, die untereinander gut vernetzt ist und unter sich bleiben möchte. Der Zugang zu den VIP-Bereichen für High Roller bleibt „normalen Spielern“ somit in der Regel verwehrt.

Personen, die in den Casinos professionell spielen und auf diese Weise ihren Lebensunterhalt bestreiten, haben, wenn sie viel Glück haben und mit einer Kombination aus verschiedenen Gewinnstrategien arbeiten, dauerhaft die Möglichkeit, zum High Roller „aufzusteigen“. Da es im Glücksspiel erfahrungsgemäß aber immer auf und ab geht und niemand kontinuierlich gewinnt, sind die entsprechenden Chancen eher gering.

Um welche Beträge spielen High Roller? Wo ist das Limit?

Gerade bei den Neukunden versuchen sich die Anbieter vor möglichen Betrügereien abzusichern und bieten deshalb auch High Rollern nur eingeschränkte Einsatzmöglichkeiten für die ersten Spiele an.

Da zudem der High Roller-Markt in Deutschland als noch nicht vollständig erschlossen gilt, bieten einige stationäre Casinos und Online-Casinos überhaupt keine High Roller-Programme an. Entsprechend müssen sich die High Roller an die für alle Kunden geltenden Mindesteinsätze und maximalen Einsatzmöglichkeiten richten. Hierbei kann es sich, gerade zu Beginn, um kleine Beträge von mehreren hundert Euro handeln. Da High Roller sehr diskret behandelt werden und oftmals Sonderkonditionen mit den Casinos aushandeln, wird die genaue Höhe der möglichen Einsätze im High Roller-Bereich bewusst nicht in der Öffentlichkeit verbreitet.

Hat man als High Roller einen besonderen Status im Casino?

High Roller haben in den Casinos stets einen ganz besonderen Status. So profitieren die High Roller von Sonderaktionen, Clubmitgliedschaften und der Möglichkeit besonders viel zu setzen und besonders viel zu gewinnen. Zudem werden langfristige High Roller-Kunden oftmals mit exklusiven Geschenken, wie zum Beispiel kostenlosen Übernachtungen in Luxushotels oder kostenlosen Hubschrauberflügen, belohnt. Während des Spiels im Casino befinden sich die High Roller in einem modernen Teil des Casinos, zu dem anderen Gästen der Zutritt verwehrt wird. Dort wird die zahlungskräftige Klientel mit hochwertigen Speisen und Getränken verwöhnt. Hostessen betreuen zudem die Gäste und verbreiten im Falle eines verlorenen Spiels schnell wieder gute Laune.