So geht das Labouchere System allgemein

Zunächst einmal müssen Blackjack Spieler, die das Labouchere System beim Spielen im Casino anwenden möchten, wissen, wie genau das System funktioniert und auf welcher grundsätzlichen Idee es fußt.

“Das Labouchere System ist ein progressives System, das versucht, vorangegangene Verluste durch die allmähliche Erhöhung des Einsatzes zu kompensieren.”

Dafür bedient sich der Spieler einer Liste, der sogenannten Labouchere Liste, die eine Struktur- und Orientierungshilfe über die getätigten und noch zu tätigenden Einsätze bietet.

Wie der Blackjack Spieler seine Liste organisiert und welche Zahlen er zusammenfügt, ist allein ihm überlassen. Wichtig ist, sich beim Spielen und Tätigen der Einsätze ganz konsequent an der zuvor erstellten Liste zu orientieren. Nur so kann das System aufgehen und dafür sorgen, dass der Blackjack Spieler gewinnt.

Eine potentielle Zahlenliste kann beispielsweise systemisch aufgebaut sein:

5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40.

Aber auch eine zufällige Reihenfolge von Zahlen kann im Rahmen der Labouchere Strategie für die Ausführung des Systems genutzt werden:

5, 3, 9, 12, 5, 16, 28.

Das Labouchere System beim Blackjack

Ursprünglich ist das Labouchere System aus dem Roulette bekannt.

“Doch auch beim Blackjack kann dieses Prinzip Anwendung finden.”

Konkret bezogen auf das Blackjack Spiel, bedeutet ein Spielen nach dem Labouchere System, dass der Blackjack Spieler seine Einsätze im Verlustfall peu à peu anhand der Liste abarbeitet. Langfristig wird so eine Erhöhung des absoluten Einsatzes realisiert, die dafür sorgen soll, dass vorangegangene Verluste kompensiert werden und der Blackjack Spieler langfristig mit einem Gewinn aus dem Spiel gehen kann. Wie genau das Labouchere System in Bezug auf das Blackjack Spiel funktioniert, ist einfach und schnell an einem ganz konkreten Beispiel erklärt, das jeder – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – binnen weniger Minuten realisieren kann:

Beispiel für das Labouchere System beim Blackjack

Um zu verstehen, wie genau das Spielen mit dem Labouchere System funktioniert, empfiehlt sich ein Blick auf ein potentielles Beispiel:

Legen wir folgende Zahlenreihenfolge im Rahmen des Labouchere Systems zugrunde:

5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40.

Der Blackjack Spieler tätigt nun seinen ersten Einsatz. Dieser setzt sich aus der Summe der ersten und der letzten Zahl in der Labouchere Zahlenliste zusammen, beträgt im hiesigen Beispiel also 45 Euro (40+5). Sollte der Spieler mit seinem Einsatz erfolgreich sein, werden die beiden Zahlen, also die 40 und die 5 aus der Liste gestrichen. Die neue Liste sieht dann wie folgt aus:

10, 15, 20, 25, 30, 35

Der Blackjack Spieler fährt fort und setzt einen Einsatz, der die Summe der nun in der Liste außenstehenden Zahlen beschreibt. Im konkreten Beispiel handelt es sich hier um den Einsatz von erneut 45 Euro (35+10).

Interessant wird es nun, wenn der Spieler nicht erfolgreich ist. In diesem Fall werden die beiden Zahlen in der Liste nicht durchgestrichen, sondern die Summe der beiden Zahlen wird am Ende der Liste ergänzt. Bezogen auf das angeführte Beispiel würde die Liste im Falle eines Verlustes dann folgendermaßen aussehen:

10, 15, 20, 25, 30, 35, 45

Dieses Procedere wird solange fortgesetzt, bis der Spieler entweder keinen Einsatz mehr tätigen kann oder aber die Liste komplett abgearbeitet ist. Im letzten Fall kann der Spieler das Blackjack Spiel mit einem Gewinn verlassen.

Abwandlungen der Labouchere Strategie schlagen vor, die Liste nicht stets von außen nach innen abzuarbeiten, sondern vielmehr die Zahlen bunt und nach Belieben zu mischen. Auch dies ist grundsätzlich möglich. Ggf. ist es aber schwieriger, insgesamt den Überblick über die Einsätze, Gewinne und Verluste zu behalten.

Vor- und Nachteile der Labouchere Strategie

Die Labouchere Strategie hilft den Spielerinnen und Spielern beim Blackjack dabei, diszipliniert zu spielen und den Überblick im Spielgeschehen zu behalten. Bei mehreren Verlusten in Folge liegt es aber in der Natur der Sache, dass die Einsätze steigen. Zwar steigen die Einsätze nicht so schnell wie zum Beispiel beim Martingale System, da das Labouchere System auf Verdopplungen verzichtet.

“Jedoch können die Blackjack Tischlimits auch beim Labouchere System erreicht werden.”

Dies gilt insbesondere dann, wenn die Liste aus verhältnismäßig hohen Zahlenkombinationen zusammengestellt worden ist. Eine Gefahr beim Spielen besteht außerdem darin, dass die Liste aufgrund mehrmaliger und langanhaltender Verlustreihen immer länger wird und der Spieler schließlich kein Kapital mehr hat, um die Einsätze zu bedienen.

 

Labouchere Systeme selbst testen

Die Theorie kann niemals erfolgreich sein, wenn die nötige Spielpraxis fehlt. Testen Sie das Labouchere System in einem vertrauenswürdigen Online Casino, das im besten Fall kleine Einsätze anbietet. Die folgenden Anbieter werden von der Redaktion empfohlen: 
Live Blackjack
500€ 1. Einzahlung Max. Bonus
Live Blackjack
100% Blackjack Anteil Umsatzbedingungen
Live Blackjack
88€ Bonus Ohne Einzahlung
 

FAQ – Fragen und Antworten zum Labouchere System

Ist das Labouchere System generell verboten?

Wer nach dem Labouchere System spielen möchte, kann dies in jedem Casino, insbesondere natürlich auch in jedem Online Casino tun. Viele Spieler stellen sich diese Frage, weil oft das Hörensagen kursiert, Systeme seien im Casino grundsätzlich verboten. Dies stimmt zwar, doch handelt es sich bei dem Labouchere System um kein klassisches System, sondern vielmehr um eine Übersichtshilfe, die ein diszipliniertes und kontrolliertes Spielen fördert. Wenden Sie die Labouchere Strategie daher in jedem Casino Ihrer Wahl an, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen!

Für wen eignet sich das Labouchere System – Anfänger oder Fortgeschrittene?

Die Ausführungen zum Spielen mit dem Labouchere System haben gezeigt, dass das Procedere nach diesem System mehr als einfach ist, wenn man das grundlegende Prinzip erst einmal verstanden hat. Auch wenn Spieler, die dieses System für sich erwählen, in der Regel bereits über weitreichende Spielerfahrungen im Blackjack verfügen, eignet sich diese Strategie grundsätzlich auch für Anfänger. Wichtig ist, dass Sie sich als Anfänger eng an der Liste orientieren und von dieser zu keinem Zeitpuntk abweichen.

Ist das Labouchere System für dauerhafte Gewinne ausgelegt?

Alle Blackjack Kenner, die Ihnen auf diese Frage ein „Ja“ als Antwort geben, missachten wohl grundsätzliche stochastische Gesetzmäßigkeiten und haben in der Schule nicht aufgepasst.

Mit anderen Worten: Kein System, auch nicht das Labouchere System, ist dafür ausgelegt, dauerhaft und zuverlässig im Casino zu gewinnen. Auch wenn der mathematische Mittelwert dem Spieler eine 50:50 Chance verspricht, wird dieser in der kurzen Spielphase meist nicht bestätigt bzw. erreicht. Es gibt immer Abweichungen nach oben und nach unten. Somit ist es zwar möglich, mit dem Labouchere über einen längeren Zeitraum zu gewinnen, aber auch längerfristige Verlustreihen sind denkbar und gehören zum Alltag. Spielen Sie daher verantwortungsvoll und setzen Sie sich ein konkretes Limit!

Gibt es Alternativen zum Labouchere System?

Zu jedem System gibt es Alternativen – dies gilt sowohl für den Anfänger- als auch für den Fortgeschrittenen-Bereich. Weitere Systeme, die auf Progression ausgelegt sind, sind beispielsweise das Paroli System und das Martingale System. Beide funktionieren nach dem Prinzip der Einsatzverdopplung und wollen dem Spieler auf diese Weise berechenbare, zuverlässigere Gewinne bescheren.

Doch wie auch beim Labouchere System, so können auch die soeben genannten alternativen Systeme keine Gewinngarantie geben. Insbesondere die Tischlimits stellen auch für das Martingale- und das Paroli System immer wieder ein Problem dar.

In welchem Online-Casino kann man das Labouchere System ausprobieren?

Das Labouchere System können Sie in jedem Online Casino, das Blackjack als Tischspiel anbietet, ausprobieren. Auch ist es denkbar, dass Sie das Labouchere System in einem Live Casino ausprobieren. Grundsätzlich ist aber dazu zu raten, das System erst einmal im Spielgeldmodus zu testen, um Erfahrungen zu sammeln, bei denen man nicht gleich den Verlust seines eingezahlten Geldes zu befürchten hat. Sind Sie im Spielgeldmodus erfolgreich, können Sie einen ersten Betrag einzahlen, um das Labouchere System auch im Echtgeldmodus zu spielen.