So funktioniert das Paroli System allgemein

Das Paroli System ist auf den ersten Blick – das werden erfahrene Spieler erkennen – mit der Martingale Strategie verbunden. Anders als bei der Martingale Strategie beginnt der Spieler bei der Anwendung des Paroli Systems direkt mit einer Verdopplung, und zwar selbst dann, wenn er anfänglich erfolgreich mit seinen Einsätzen spielt.

“Ziel ist das Erreichen eines zuvor definierten Gewinnertrags.”

Nach dem Erreichen dieses Ziels wird der Gewinn zur Seite gelegt und ein neuer Gewinncoup beginnt. Im Idealfall soll es den Spielern auf diese Weise möglich sein, kontinuierliche Gewinne aufzubauen, die jeweils auf den bereits zuvor erzielten Gewinnen basieren. Nach dem Anhäufen ausreichend großer Gewinnsummen sollen Verlustcoups erfolgreich überbrückt werden, ohne dass der Spieler mit seinem Spielkapital an die eigenen finanziellen Grenzen gerät.

Das Paroli System beim Blackjack

Den meisten Spielern wird das Paroli System wohl nicht im Zusammenhang mit Blackjack bekannt sein. Doch auch im Blackjack können viele Systeme, die ursprünglich im Roulette Spiel bekannt geworden sind, zur Anwendung kommen. Wie auch beim Roulette, so baut der Spieler auch beim Blackjack mit Hilfe der Paroli Strategie zunächst einen Gewinn auf, um aus diesem Repertoire für das weitere Generieren von Gewinnen zu schöpfen bzw. Verlustreihen zu überbrücken.

Natürlich ist dabei klar: Je höher das selbstgesteckte Gewinnziel, desto größer ist die Verlustreihe, die bei einem potentiellen Verlust im Rahmen des nächsten Einsatzes überbrückt werden muss. Ein konkretes Beispiel hilft, um diese Gesetzmäßigkeiten ein wenig anschaulicher zu machen:

Beispiel für das Paroli System beim Blackjack

Beim Paroli System beginnen Sie mit dem Spielen von Blackjack nach den Ihnen bekannten Regeln. Sie setzen sich beispielsweise eine Einsatzgrenze in Höhe von 20 Euro bzw. eine Gewinngrenze in Höhe von 35 Euro. Beginnen Sie zunächst mit einem Einsatz von z.B. 5 Euro. Bei Erfolg verdoppeln Sie den Einsatz, setzen 10 Euro gefolgt von einem abermals verdoppelten Einsatz von 20 Euro, der zugleich Ihre zuvor definierte Grenze markiert.

Nun haben Sie effektiv 35 Euro gewonnen. Sie legen das Geld zur Seite und starten erneut mit ihrem Basiseinsatz. Diesmal haben Sie allerdings nicht so großes Glück und verlieren bei einem Einsatz von 10 Euro und haben somit einen Betrag von 10 Euro zu beklagen. Im Rahmen des nächsten Einsatzes müssen Sie also diese Verlustreihe zunächst überbrücken, bis sie wieder mit einem Gewinn abschließen.

Sie sehen also: Auch das Paroli System beim Blackjack unterliegt natürlich den Gesetzmäßigkeiten der Wahrscheinlichkeit bzw. den Gesetzmäßigkeiten des Glücksspiels.

Das Beispiel in der Übersicht

  • Sie setzen sich eine Gewinnziel von 35 Euro
  • Sie setzen 5 Euro: Gewinn 5 Euro
  • Sie verdoppeln und setzen 10 Euro: Gewinn 10 Euro
  • Sie verdoppeln und setzen 20 Euro: Gewinn 20 Euro

Gewinn insgesamt: 35 Euro.

Sie beginnen nun erneut mit dem Basis-Einsatz in Höhe von 5 Euro.

Vor- und Nachteile der Paroli Strategie

Das Paroli System erinnert sehr stark an die Martingale Methode, die ebenfalls auf dem Prinzip der Verdopplung basiert. Anders als beim System Martingale verdoppelt der Nutzer beim Paroli System aber auch dann, wenn er einen Gewinn zu verzeichnen hat.

“Ziel ist die Rücklage der Gewinne, die weitere Gewinne generieren und Verluste kompensieren soll.”

Der Vorteil des Systems Paroli liegt darin, dass der Nutzer natürlich sehr schnell Gewinne anhäufen kann. Dass man ausschließlich mit dem Geld der Bank spielt, ist aber nur bedingt richtig: In der Regel hat man auch schon eigenes Geld investiert, um Verlustcoups zu überbrücken und wieder in den grünen Gewinnbereich zu kommen. Diese Investitionen müssen streng genommen vom Reingewinn abgezogen werden.

Ein Nachteil, der erwähnt werden muss und der allen Systemen gemein ist: Auch das Paroli System unterliegt den Gesetzmäßigkeiten der Wahrscheinlichkeit. Ein langfristiges Gewinnen ist leider nicht möglich und kann demnach auch nicht garantiert werden. Je höher eine Verlustreihe, desto schwieriger ist es, die Verlustreihen zu überbrücken.

Deswegen der Tipp: Setzen Sie sich realistische kleine Ziele und werden Sie nach anfänglichen, schnellen Gewinnen nicht leichtsinnig und übermütig.

 

Paroli System im Online Casino ausprobieren

Probieren Sie das Paroli System am besten bei einem der folgenden Online Casinos aus. Es handelt sich um vertrauenswürdige Anbieter, die über die bekannte Blackjack Varianten verfügen und ebenfalls einen Bonus im Angebot haben.

Live Blackjack
500€ 1. Einzahlung Max. Bonus
Live Blackjack
100% Blackjack Anteil Umsatzbedingungen
Live Blackjack
88€ Bonus Ohne Einzahlung

FAQ – Fragen und Antworten zum Paroli System

Ist das Paroli System verboten?

In einigen Spielstätten ist das Spielen nach System nicht gerne gesehen oder sogar verboten. In Bezug auf die bekannten Online Casinos ist dieses Verbot aber natürlich nicht gültig.

Denn: Niemand der Casinos kann kontrollieren, inwiefern Spielerinnen und Spieler nach einem bestimmten System spielen. Wichtig ist: Wenn Sie sich zum ersten Mal entscheiden, nach einem bestimmten System spielen zu wollen, sollten Sie sich Notizen machen, um einerseits im systemischen Vorgehen sicher zu werden und andererseits eine Kontrolle über Verluste und Gewinne zu behalten.

Für wen eignet sich das Paroli System – Anfänger oder Fortgeschrittene?

Das Paroli gehört zu den denjenigen Systemen, die schnell und einfach zu lernen bzw. zu verstehen sind. Dennoch handelt es sich bei diesem Blackjack System nicht um ein System von der Art, das primär von Anfängern gespielt wird.

Es emfpiehlt sich, zunächst Erfahrungen mit anderen Spielsystemen zu sammeln, bevor man sich entscheidet, das Paroli System professionell zu spielen.

Wichtig: Behalten Sie Ihre Gewinne und Verluste im Überblick. Auch die Tischlimits sollten vorher genau hinterfragt werden. Blackjack Spielformen, denen ein geringes Tischlimit zugrunde liegt, eignen sich ggf. nicht für Systeme, deren Progression auf Verdopplung beruht.

Ist das Paroli System für dauerhafte Gewinne ausgelegt?

Eine Frage, die immer wieder gestellt wird, ist diejenige, ob sich denn das Paroli System für das langfristige Gewinnen eignet. Wie auch andere Systeme, so kann auch das Paroli System keine Garantie für stetige Gewinne geben. Dies sollte jedem Spieler, der ein systemisches Spielen präferiert, bewusst sein. Auch wenn das Gewinnen zunächst über eine gewisse Zeit von Erfolg gekrönt ist, so kommen auch Verluststrecken auf den Spieler zu. Diese zu überbrücken, ist aufgrund der Tischlimits nicht immer einfach und kann in vielen Fällen auch zum Scheitern verurteilt sein.

Gibt es Alternativen zum Paroli System?

Ein bekanntes Spielsystem, das mit dem Paroli System verwandt ist, ist die Martingale Methode. Hier findet eine Verdopplung allerdings nur dann statt, wenn ein Verlust voraus geht. Auch das Martingale Prinzip kollidiert sehr häufig mit den Tischlimits.

Deshalb der Tipp: Beginnen Sie sowohl beim Martingale- als auch beim Paroli System mit verhältnismäßig geringen Einsätzen, um möglichst häufig eine Verdopplung des vorausgegangenen Einsatzes realisieren zu können.

Das D’Alembert System ist als weitere Alternative zum Paroli System zu nennen. Es versucht durch eine flachere Progression das Problem der Sprengung der Tischlimits im Rahmen des Paroli- und Martingale Systems zu vermeiden.

In welchem Online-Casino kann man das Paroli System ausprobieren?

Das Paroli System ist – wie auch die anderen Blackjack Systeme – an kein spezielles Online Casino gebunden. Wählen Sie einfach ein Casino Ihrer Wahl aus und spielen Sie nach jedem beliebigen System, welches Ihnen obliegt.

Tipp: Wählen Sie zunächst den Spielgeldgeldmodus, um das System eingehend zu testen. Erst dann sollten Sie in den Echtgeldmodus switchen und echtes Geld investieren.