So funktioniert Karten zählen

Das Kartenzählen ist ein System, das in vielen Casinos bekannt ist. Tatsächlich kann es – richtig angewandt – für viele Spieler die Wahrscheinlichkeit erhöhen, beim Blackjack zu gewinnen. Doch wie genau funktioniert das Karten zählen und was bedeuten Begriffe wie „Ass heiß“ und „heißes Deck“.

Zunächst lohnt es sich, einen genauen Blick auf die Vorgehensweise beim Karten zählen zu werfen, um zu verstehen, wie dieses Blackjack System angewandt wird.

Das Prinzip hinter dem Karten zählen: Der Blackjack Spieler zählt die Karten, indem er jeder Karte einen bestimmten Zahlenwert zuteilt. Auf diese Weise ist es möglich, den restlichen Kartenbestand im Kartendeck zu erahnen bzw. die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, Karten mit einem bestimmten Wert zu prognostizieren. Um die Karten mit einfachen Mitteln zu zählen, werden den diversen Karten eindeutige Wert zugeteilt. Dies geschieht nach dem folgenden System:

  • Die Karten von 2 bis 6 erhalten den Wert +1
  • Die Karten von 7 bis 9 erhalten den Wert 0
  • Die Karten von 10 bis Ass (10, Bube, Dame, König, Ass) erhalten den Wert -1

Wer nun nach dem System Karten zählen spielen möchte, der zählt die Zahlenwert der Karten zusammen. Anfänglich ist die Wahrscheinlichkeit, die verbleibenden Kartenwerte im Deck zu prognostizieren, noch relativ gering. Doch je länger der Spieler wartet und je länger er die aufgedeckten Karten zählt, desto wahrscheinlicher wird es, dass er die verbleibenden Kartenwerte richtig einschätzt.

“Der Zahlenwert der Zählung schrumpft oder steigt.”

Ist der Zahlenwert hoch, spricht man von einem sogenannten heißen Deck. Blackjacks und auch Dealer Busts werden wahrscheinlicher. In Konsequenz erhöht der Spieler seine Einsätze.

Ist das Deck hingegen „kalt“, also ist der Zahlenwert der Zählung niedrig, werden die Einsätze minimiert, um das persönliche Risiko entsprechend zu minimieren. Auch im Bereich des Kartenzählens gibt es diverse Untersysteme, die nach verschiedenen Gesetzmäßigkeiten funktionieren. So sind beispielsweise das „Fünfkartenzählsystem“ oder die „Hi-Lo Methode“ zu nennen.

Gegenmaßnahmen zum Kartenzählen – wie sich die Casinos wehren

Natürlich blieb es auch den Casinos und den Betreibern der Spielhallen nicht verborgen, dass viele Spieler mit Hilfe des Kartenzählens ihre Gewinne maximierten bzw. die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöhen konnten.

“Viele Casinos haben sich zur Wehr gesetzt und versuchen bis heute, das Kartenzählen aktiv zu verhindern.”

Dafür wurde beispielsweise Personal eingestellt, die den Spielbetrieb überwachen und Kartenzähler kategorisch des Spieltisches verweisen sollten. Doch dem noch nicht genug: Auch Kameraüberwachungen wurden eingerichtet. Die Spieltische werden überwacht und das Videomaterial wird sogar – glaubt man den Berichten von Casino Insidern – regelmäßig ausgewertet, um zum Beispiel auch versteckte Zeichen innerhalb von Gruppen und Blackjack Spielgemeinschaften zu entdecken.

Letztlich ist es ein nie endender Kampf zwischen Spielern und Casino Betreibern. Doch nicht alle Casinos gehen gegen Kartenzähler vor. Die Moral und Einstellung zum Karten zählen ist von Spielhalle zu Spielhalle unterschiedlich.

Ist Kartenzählen online möglich?

Im Online Casino gibt ein bestimmter Algorithmus die Kartenreihenfolge vor. Somit ist es nicht möglich, das Kartenzählen auch online in einem Casino anzuwenden. Wer das Kartenzählen dennoch einmal testen möchte, der kann dies mit einem One-Deck-Blackjack natürlich auch in einem Online Casino tun.

Tipp: Testen Sie das System im Spielgeldmodus, um kein Echtgeld zu verlieren.

Live Blackjack
500€ 1. Einzahlung Max. Bonus
Live Blackjack
100% Blackjack Anteil Umsatzbedingungen
Live Blackjack
88€ Bonus Ohne Einzahlung

Alternative Systeme zum Kartenzählen

Es gibt neben dem Kartenzählen natürlich auch noch andere Blackjack Systeme, die von den Kunden gerne angewandt werden. So zum Beispiel das Martingale System, das aus dem Roulette bekannt ist, und in dessen Rahmen die Einsätze nach einem vorangegangenen Verlust erhöht, d.h. verdoppelt werden. Ein weiteres System stellt das D’Alembert System dar. Auch bei diesem progressiven System werden die Einsätze schrittweise erhöht, um so Verluste langfristig auszugleichen und bestenfalls das Spiel mit einem Gewinn zu beenden.

FAQ – Fragen und Antworten zum Kartenzählen

Ist es verboten, Karten zu zählen?

In der Tat ist man in den Casinos nicht begeistert, wenn Spieler das System Kartenzählen anwenden. Einige Casinos wehren sich offensichtlich gegen dieses System und verweisen Spieler, die nach einem derartigen System spielen, des Tisches. Andere Casinos sehen es lockerer und lassen die Spieler gewähren. In den Online Casinos, in denen jeder für sich spielt und in denen es keine Kontrolle gibt, kann natürlich jeder das Karten zählen beim Blackjack anwenden und austesten.

Für wen eignet sich das Zählen von Karten – Anfänger oder Profis?

Wer das Karten zählen als Blackjack für sich erwählt, der muss natürlich einen kühlen Kopf bewahren und sollte – je nach Situation in den Casinos – nicht offensichtlich mit diesem System am Tisch erkennbar sein. Zugleich bedarf es eines mathematischen Grundwissens: Auch in stressigen, komplexe Situationen, sollte man schnell und sicher rechnen können. Wer sich nebenbei als Anfänger noch auf grundsätzliches Regelwerk des Spiels konzentrieren muss, ist oft überfordert. Das System Kartenzählen ist daher als ein System zu bewerten, dass fortgeschrittenen Rechentalenten vorbehalten ist.

Kann man Kartenzählen erlernen?

Auch wenn ein grundsätzliches mathematisches Talent für die Anwendung dieses Systems vorhanden sein sollte, so ist es natürlich auch möglich, das System zu erlernen und die Anwendung des Systems zu üben. Das Prinzip ist schnell erklärt. Nach einer kurzen Einführung bedarf es einer längeren Übungsphase, bis das Vorgehen in Fleisch und Blut übergangen ist und das System auch in kritischen Situationen sicher und routiniert angewandt werden kann.

Ist das Kartenzählen für dauerhafte Gewinne geeignet?

Sicherlich gibt es Spieler, die dieses System sicherer anwenden und welche, die dieses System noch nicht so sicher und professionell spielen können. Aber auch die professionellen Spieler wissen: Eine hundertprozentige Garantie für einen Gewinn kann auch das Karten zählen beim Blackjack nicht geben. Kein System liefert eine Gewinngarantie. Andernfalls würde es sich bei Spielen wie Roulette oder Blackjack um keine Glücksspiele mehr handeln.

Da in Konsequenz nicht nur Gewinne, sondern auch Verluste auf der Tagesordnung stehen, sollte sich jeder Spieler im Rahmen des verantwortungsbewussten Spielens ein festes Limit setzen.